Sie sind hier:

Von Deutschland nach Afghanistan - Afghanen nach Kabul abgeschoben

Datum:

Fast jede Woche gibt es in Afghanistan schwere Anschläge. Dennoch hat Deutschland weitere 44 Menschen in das Land abgeschoben, darunter Vergewaltiger.

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug. Archivbild
Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug. Archivbild
Quelle: Daniel Maurer/dpa

Ungeachtet der Anschläge in Afghanistan ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen. Die Maschine sei aus München gekommen, teilte das Innenministerium mit. An Bord der Maschine waren demnach 44 abgelehnte afghanische Asylbewerber.

Laut Innenministerium handelte es sich dabei ausschließlich um volljährige Männer, unter ihnen seien zahlreiche Straftäter. In 28 Fällen lägen rechtskräftige Verurteilungen vor. Darunter seien Fälle von sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung und versuchtem Mord.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.