Mozilla macht Datensatz von Stimmen verfügbar

Sie sind hier:

Sprachtechnologie - Mozilla macht Datensatz von Stimmen verfügbar

Datum:

Bislang werden Sprachtechnologien von den großen Internetkonzernen dominiert. Ein riesiger Datensatz von Mozilla soll das nun ändern.

Mozilla macht Datensatz menschlicher Stimmen verfügbar.Archivbild
Mozilla macht Datensatz menschlicher Stimmen verfügbar.Archivbild
Quelle: Andrej Sokolow/dpa

Mozilla, der Hersteller des Firefox-Browsers, hat den größten Datensatz menschlicher Stimmen verfügbar gemacht, der komplett von Freiwilligen eingesprochen wurde. Mit dem Projekt "Common Voice" soll der vielfältigste Sprachdatensatz erstellt werden, der für die Entwicklung von Sprachtechnologien optimiert ist.

Das Unternehmen in San Francisco will damit vor allem kleineren Herstellern und Crowdfunding-Projekten ohne Lizenzgebühren ermöglichen, eigene Spracherkennungssysteme zu entwickeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.