Sie sind hier:

Von Stiefeletten in Sandalen - Handel klagt über Hitzesommer

Datum:

Die heißen Temperaturen hatten Folgen für die Schuhbranche: Halbhohe Übergangsschuhe sind zu Ladenhütern geworden - mit Folgen vor allem für kleinere Läden.

Models führen Schuhe vor.
Models führen Schuhe vor.
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Wegen der andauernden Hitze der vergangenen Wochen sind halbhohe Übergangsschuhe in diesem Jahr zu Ladenhütern geworden. Die Kundinnen seien durch den rapiden Temperaturwechsel im März direkt von den gefütterten Stiefeletten in die Sandalen umgestiegen, teilte der Bundesverband des deutschen Schuheinzelhandels mit.

Das Frühjahrsgeschäft sei in diesem Jahr weitgehend ausgefallen, hieß es. Wegen des schlechten Geschäfts seien vor allem kleinere Schuhgeschäfte weiter unter Druck geraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.