Sie sind hier:

Von Vorsorge bis Pension - Renteninformation auf einem Blatt

Datum:

Wer wissen will, wie viel Rente später ausbezahlt wird, muss sich derzeit verschiedene Informationen zusammensuchen. Das soll künftig einfacher werden.

Die Renten-Auskunft soll künftig übersichtlicher werden.
Die Renten-Auskunft soll künftig übersichtlicher werden. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Bundesregierung will den individuellen Rentenstand für gesetzliche und private Vorsorge künftig auf einem Blatt bündeln. Man arbeite mit Nachdruck an einer einheitlichen Information für Versicherte, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) der "Bild am Sonntag".

Jeder Bürger soll auf einem Blatt Papier sehen können, was er am Ende fürs Alter herausbekommt. Gebündelt werden sollen auf dem Papier gesetzliche Rente, Betriebsrente oder Pensionskassen und Geld aus privater Vorsorge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.