Sie sind hier:

Von Westafrika bis nach Mexiko - Weltgrößter Algenteppich vermessen

Datum:

Seit acht Jahren breiten sich Golftange explosionsartig aus - auch an Orten, an denen sie zuvor nicht vorkamen. Die Algen riechen nicht nur übel - sie sind auch schlecht fürs Meer.

Algen bedecken das Meer an einem Strand in den USA. Archivbild
Algen bedecken das Meer an einem Strand in den USA. Archivbild
Quelle: Brian Lapointe/Florida Atlantic University's Harbor Branch Oceanographic Institute/dpa

US-Forscher haben im Atlantik den weltweit größten Algenteppich vermessen. Die betroffene Region bedeckte 2018 die Meeresoberfläche über eine Länge von mehr als 8.850 Kilometern und reichte von Westafrika bis zum Golf von Mexiko, wie die Forscher nach Analyse von Satellitenbildern berichten.

Die Forscher führen die Algenplage auf die Zunahme der Abholzung des Regenwaldes und des Gebrauchs von Düngemitteln zurück. Das Blühen der umweltschädlichen Braunalgen könnte demnach zur Normalität werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.