Sie sind hier:

Vor "Marsch der Rückkehr" - Palästinenser von Israeli getötet

Datum:

Im Gazastreifen wollen heute Tausende Palästinenser für eine Rückkehr in ihre alte Heimat demonstrieren. Nun gab es vorab schon einen Toten.

"Marsch der Rückkehr": Die Proteste sollen bis 15. Mai dauern.
"Marsch der Rückkehr": Die Proteste sollen bis 15. Mai dauern. Quelle: Ashraf Amra/APA Images via ZUMA Wire/dpa

Vor den heute erwarteten Großprotesten im Grenzgebiet des Gazastreifens ist nach Medienberichten ein Palästinenser von israelischen Soldaten getötet worden. Die israelische Armee teilte mit, ein Panzer habe in der Nacht das Feuer auf zwei Verdächtige eröffnet. Sie hätten sich im südlichen Teil des Küstengebietes dem Sicherheitszaun genähert.

Tausende Palästinenser werden heute im Gazastreifen zum "Marsch der Rückkehr" in Richtung der Grenze zu Israel erwartet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.