Sie sind hier:

Vor allem im Osten - Lebenserwartung steigt an

Datum:

In den letzten 30 Jahren wurden die Menschen in Deutschland im Schnitt deutlich älter. Besonders stark stieg die Lebenserwartung im Osten des Landes.

Ein älteres Paar am Ufer des Bodensees. Symbolbild
Ein älteres Paar am Ufer des Bodensees. Symbolbild Quelle: Felix Kästle/dpa

Die Verbesserung der medizinischen Versorgung in den vergangenen 30 Jahren hat einer Studie zufolge insbesondere in Ostdeutschland zu einer stark gestiegenen Lebenserwartung geführt. Davon haben vor allem die Berliner profitiert.

Die Hauptstädter hatten 2015 im Schnitt eine Lebenserwartung von 80,5 Jahren, 8,6 Jahre mehr als 1982. Das berichtet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft unter Berufung auf das Rostocker Max-Planck-Institut für demografische Forschung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.