ZDFheute

Trump-Berater tritt zurück

Sie sind hier:

Vor Aussage zur Ukraine-Krise - Trump-Berater tritt zurück

Datum:

Präsident Trump will eine Befragung seiner Mitarbeiter zur Ukraine-Affäre verhindern. Kurz vor der Aussage tritt einer seiner Berater zurück.

Trump-Berater tritt vor der Befragung zur Ukraine zurück. Archiv.
Trump-Berater tritt vor der Befragung zur Ukraine zurück. Archiv.
Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

Kurz vor seiner Aussage im Kongress ist ein Berater des US-Sicherheitsrats zurückgetreten. Tim Morrison habe "entschieden, andere Möglichkeiten zu verfolgen", hieß es aus ranghohen Regierungskreisen.

Morrison sollte heute im Rahmen der Untersuchung zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump aussagen. Der Republikaner verdankte seinen Job im Nationalen Sicherheitsrat Trump. Seine Aussage könnte für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren von großer Bedeutung sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.