Sie sind hier:

Vor Beginn des G7-Gipfels - Nordkorea setzt Raketentests fort

Datum:

Tests mit ballistischen Raketen sind Nordkorea durch UN-Resolutionen untersagt. Dem widersetzt sich das Land jedoch immer wieder.

Der Raketentest wird im nordkoreanischen Fernsehen übertragen.
Der Raketentest wird im nordkoreanischen Fernsehen übertragen.
Quelle: Lee Jin-Man/AP/dpa

Unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels hat Nordkorea erneut Raketen getestet. Das Militär des Landes habe am Samstagmorgen zwei Raketen von der östlichen Stadt Sondok aus abgefeuert, teilte der Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte mit.

Die Raketen seien etwa 380 Kilometer in Richtung offenes Meer geflogen. Es habe sich vermutlich erneut um zwei ballistische Kurzstreckenraketen gehandelt - und damit um den siebten Test dieser Art seit Ende Juli.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.