Sie sind hier:

Vor dem Luftfahrt-Gipfel - Mehr Fluggast-Rechte gefordert

Datum:

14.400 Flüge sind 2018 in Deutschland bereits ausgefallen. Verkehrsminister, Flughäfen und Airlines wollen auf dem Luftfahrt-Gipfel über Verbesserungen beraten.

Der Luftfahrt-Gipfel findet in Hamburg statt.
Der Luftfahrt-Gipfel findet in Hamburg statt.
Quelle: Malte Christians/dpa

Vor dem Luftfahrt-Gipfel an diesem Freitag in Hamburg haben Verbraucherschützer, Gewerkschaften und Oppositionspolitiker energische Schritte gegen zunehmende Verspätungen und lange Wartezeiten an Flughäfen gefordert.

Nach einer Übersicht des kommerziellen Internet-Portals AirHelp sind in Deutschland seit Beginn des Jahres mehr als 14.000 Flüge ausgefallen, mehr als doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.