Sie sind hier:

Vor dem Treffen in Washington - Juncker warnt Trump im Zollstreit

Datum:

Im Handelsstreit mit den USA reist EU-Kommissionspräsident Juncker zu Trump. Von Drohungen des US-Präsidenten lässt er sich nicht beeindrucken.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Archivbild
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Archivbild Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will selbstbewusst in das Treffen mit dem US-Präsidenten Donald Trump zum Handelsstreit gehen. "Wir sitzen hier nicht auf der Anklagebank. Insofern brauchen wir uns auch nicht zu verteidigen", sagte Juncker dem ZDF vor dem Besuch im Weißen Haus.

Juncker plädierte für eine "Beruhigung der Gesamtlage", richtete aber auch eine Warnung an Trump: "Wenn es zu Auto-zöllen kommt, dann muss die EU Gegenmaßnahmen ergreifen. Dazu sind wir bereit."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.