Bischof kritisiert Nationalismus

Sie sind hier:

Vor der Europawahl - Bischof kritisiert Nationalismus

Datum:

Nationale Töne prägen den Europawahlkampf in vielen Ländern, auch in Deutschland. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm stemmt sich dagegen.

Bedford-Strohm kämpft gegen nationalistische Tendenzen. Archiv
Bedford-Strohm kämpft gegen nationalistische Tendenzen. Archiv
Quelle: Daniel Karmann/dpa

Vor der Europawahl Ende des Monats hat der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm scharf gegen rechte Parteien Stellung bezogen. "Für mich besteht ein tiefer Widerspruch zwischen nationalistischen Einstellungen und den Grundorientierungen des christlichen Glaubens", sagte Bedford-Strohm.

"Ein Deutscher ist nicht mehr wert als der Mensch aus einer anderen Nation", sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, der auch Landesbischof in Bayern ist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.