Sie sind hier:

Vor Erdogan-Besuch - Maas will in die Türkei reisen

Datum:

Die deutsch-türkischen Beziehungen sind nach einigen Krisen auf dem Wege der Besserung. Außenminister Maas will dem Land nun einen Besuch abstatten.

Maas plant seinen Antrittsbesuch in Ankara. Archivbild
Maas plant seinen Antrittsbesuch in Ankara. Archivbild Quelle: Soeren Stache/dpa

Drei Wochen vor dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland will Außenminister Heiko Maas (SPD) Anfang September in die Türkei reisen. Am 5. und 6. September sind politische Termine in Ankara und die Teilnahme am 150. Jubiläum der deutschen Schule in Istanbul geplant.

Die Antrittsreise des Außenministers wird der Auftakt zu einer Serie von Treffen deutscher und türkischer Regierungsvertreter sein. Erdogan wird am 28. September in Berlin erwartet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.