Sie sind hier:

Reaktion auf US-Handelspolitik - Merkel will Gespräche in Zoll-Frage

Datum:

US-Präsident Trump will auch gegen EU-Länder Strafzölle verhängen. Kanzlerin Merkel kritisiert den Schritt, reagiert aber gewohnt gelassen.

Merkel traf sich mit Vertretern der Wirtschaftsverbände.
Merkel traf sich mit Vertretern der Wirtschaftsverbände.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die von US-Präsident Donald Trump verhängten US-Zölle kritisiert. Sie rief aber zu einer besonnenen Reaktion auf. Die Zollerhebungen seien "nicht gut", sagte Merkel.

Man vertraue aber der EU-Kommission. Diese habe sich jetzt an die Welthandelsorganisation gewandt und suche das Gespräch mit den USA, habe aber auch mögliche Gegenmaßnahmen in Aussicht gestellt. Merkel betonte allerdings: "Aber den Vorzug müssen jetzt erst einmal noch Gespräche haben."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.