Sie sind hier:

Vor Gazastreifen - Israel weitet Fischereizone aus

Datum:

An der Grenze zwischen Israel und Gaza kommt es wieder zu Konfrontationen. Nun lockert der israelische Staat eine Blockade.

Ein Fischer im Hafen von Gaza. Archivbild
Ein Fischer im Hafen von Gaza. Archivbild Quelle: Mohammed Saber/EPA/dpa

Israel hat die Fischereizone vor dem Gazastreifen von sechs auf neun Seemeilen (knapp 17 Kilometer) ausgeweitet. Dies gelte für die kommenden drei Monate, teilte das Militär mit. Ziel sei es, eine weitere Verschlechterung der humanitären Lage im Gazastreifen zu verhindern.

Seit Ende März sind bei schweren Konfrontationen im Grenzbereich mindestens 32 Palästinenser getötet worden. Israel hat vor mehr als zehn Jahren eine Seeblockade gegen das Palästinensergebiet am Mittelmeer verhängt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.