Sie sind hier:

Vor GroKo-Spitzentreffen - SPD fehlt klares Konzept der Union

Datum:

Die Parteispitzen von CDU/CSU und SPD wollen über eine mögliche Große Koalition reden. SPD-Generalsekretär Klingbeil fordert von der Union ein klares Konzept.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil kritisierte die Union.
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil kritisierte die Union. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Vor dem Spitzentreffen von Union und SPD hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil der Union vorgeworfen, kein klares Regierungskonzept zu haben. Es sei "schwierig, in diese Gespräche zu gehen, wenn man nicht weiß, was die andere Seite eigentlich will", sagte Klingbeil der "Berliner Zeitung".

"Die Union sagt immer nur, wogegen sie ist, aber nicht, welche Konzepte sie eigentlich für die Zukunft des Landes hat." Eine neue Regierung müsse "Lösungen für die großen Fragen unserer Zeit erarbeiten".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.