Sie sind hier:

Vor Jerusalem-Resolution der UN - Trump droht anderen Staaten

Datum:

America first - so lautet die Devise von US-Präsident Trump. Das zeigt sich auch im Umgang mit den Vereinten Nationen.

US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus.
US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus. Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Vor der Abstimmung der UN-Vollversammlung über eine Jerusalem-Resolution hat US-Präsident Donald Trump anderen Staaten mit der Einstellung von Hilfszahlungen gedroht. Er warf den Unterstützern der Resolution vor, sich undankbar zu verhalten. "Sie nehmen Millionen von Dollar, sogar Milliarden von Dollar, und dann stimmen sie gegen uns."

Die UN-Vollversammlung will über eine Resolution abstimmen, die die Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt von Israel anzuerkennen, kritisiert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.