Sie sind hier:

Zu Militäroffensive in Idlib - Großmächte warnen Syrien

Datum:

Westliche Staaten haben wiederholt Chemiewaffen-Einsätze gegen Zivilisten durch die syrischen Regierungstruppen angeprangert. Nun gibt es erneut eine Warnung.

Großmächte warnen Assad vor erneutem Giftgaseinsatz in Syrien.
Großmächte warnen Assad vor erneutem Giftgaseinsatz in Syrien. Quelle: Sergei Grits/AP/dpa

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben ein Einschreiten angekündigt, falls bei der syrischen Offensive zur Rückeroberung der Provinz Idlib Chemiewaffen eingesetzt werden. Sie seien "tief besorgt" über die Militäroffensive, teilten die drei UN-Vetomächte mit.

"Wir unterstreichen unsere Sorge hinsichtlich der Möglichkeit weiterer - und illegaler - Chemiewaffeneinsätze", hieß es in der Erklärung. "Wir sind entschlossen zu handeln, sollte das Assad-Regime erneut Chemiewaffen einsetzen."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.