Sie sind hier:

Vor neuer Jamaika-Runde - Dobrindt fordert Lösungen

Datum:

Der Ton bei den Jamaika-Sondierungen wird versöhnlicher - auch weil die Zeit langsam drängt.

Alexander Dobrindt (CSU) gibt sich versöhnlicher.
Alexander Dobrindt (CSU) gibt sich versöhnlicher. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat nach wochenlanger Skepsis ungewöhnlich deutlich die Bereitschaft zur Einigung mit den Jamaika-Partnern betont. "Die Zeit der Besinnungsaufsätze ist vorbei. Wir brauchen jetzt Lösungen", sagte er vor Beginn neuer Sondierungen über eine mögliche Koalition.

"Es sind alle aufgefordert, dafür zu arbeiten, dass man näher zusammenkommt." Für die CSU stehe eine Begrenzung der Zuwanderung, die Sicherheit und die Entlastung von Familien im Vordergrund.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.