Sie sind hier:

Vor Palästinenserkonferenz - Aktivisten kritisieren Bahrain

Datum:

Ein Wirtschaftstreffen in Bahrain soll Investitionen für die Palästinenser ermöglichen. Im Vorfeld wird aber massive Kritik an der Menschenrechtslage in dem Königreich laut.

Menschenrechtler kritisieren die Lage in Bahrain. Archivbild
Menschenrechtler kritisieren die Lage in Bahrain. Archivbild
Quelle: Mazen Mahdi/EPA/dpa

Vor Beginn einer Konferenz zur Wirtschaftsentwicklung der Palästinensergebiete beklagen Menschenrechtler willkürliche Festnahmen, Folter und Zensur im Gastgeberland Bahrain.

Es wirke wie bittere Ironie, dass ausgerechnet Bahrain als Veranstalter eines Treffens zum Thema "Frieden für Wohlstand" ausgewählt worden sei, erklärte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch. In Bahrain würden friedliche Aktivisten inhaftiert und gefoltert sowie die freie Meinungsäußerung massiv unterdrückt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.