Sie sind hier:

Vor Parteitag in Leipzig - Merz will CDU-Chefin unterstützen

Datum:

Ab Freitag trifft sich die CDU zu ihrem Parteitag. Die Parteispitze will Personaldebatten unbedingt vermeiden. Friedrich Merz sagt, auch er wolle sich auf Inhalte konzentrieren.

Merz stellt sich hinter Kramp-Karrenbauer. Archivbild.
Merz stellt sich hinter Kramp-Karrenbauer.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Friedrich Merz hat der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zugesagt, sie auf dem bevorstehenden Parteitag "nach Kräften" zu unterstützen. "Wir werden auch keine Personaldiskussionen führen", sagte Merz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Der Parteitag soll sich laut Merz lieber mit grundsätzlichen inhaltlichen Fragen auseinandersetzen. Er werde dazu Anmerkungen machen. Gleichzeitig bekräftigte Merz seine Forderung, die Parteibasis über die Kanzlerkandidatur mitentscheiden zu lassen.

Wichtige Fragen und Antworten zum CDU-Parteitag lesen Sie hier:

CDU-Parteitag in Berlin am 26.02.2018

Fünf Fragen zum CDU-Parteitag -
Kein Putsch - aber auch keine Harmonie
 

Ab Freitag trifft sich die CDU zu ihrem Parteitag in Leipzig - kommt es zum Putsch? Die fünf wichtigsten Fragen - und Antworten.

von Florian Neuhann, Berlin
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.