Sie sind hier:

Vor Trump-Treffen mit Xi Jinping - USA erwägen Strafzölle gegen alle China-Waren

Datum:

Notfalls sollen weitere US-Zölle gegen alle Waren aus China erhoben werden. Laut Berichten bereiten amerikanische Behörden ein solches Szenario vor.

USA erwägen notfalls weitere Strafzölle gegen China. Archivbild
USA erwägen notfalls weitere Strafzölle gegen China. Archivbild
Quelle: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa

Die USA erwägen einem Medienbericht zufolge Strafzölle gegen alle Waren aus China, sollte das Treffen zwischen US-Präsident Trump und Chinas Präsident Xi Jinping keine Entspannung im Handelsstreit bringen. Die Maßnahmen sollten Anfang Dezember in dem Fall erlassen werden, berichtete die Agentur Bloomberg unter Berufung auf Insider.

Das Treffen der beiden Präsidenten ist am Rande des G20-Treffens in Buenos Aires geplant, der vom 30. November bis 1. Dezember stattfindet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.