Sie sind hier:

Vorermittlung in Frankreich - Depardieu bestreitet sexuelle Übergriffe

Datum:

Die Justiz prüft Anschuldigungen gegen Frankreichs Film-Giganten Gerard Depardieu. Über seinen Anwalt bestreitet der 69-Jährige die Vorwürfe kategorisch.

Gerard Depardieu (Archiv).
Gerard Depardieu (Archiv).
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Filmstar Gerard Depardieu (69) hat nach einer Anzeige in Frankreich den Vorwurf der Vergewaltigung zurückgewiesen. Depardieu bestreite jeglichen sexuellen Übergriff, jegliche Vergewaltigung, jegliches Vergehen, sagte sein Anwalt Herve Temime. Die Staatsanwaltschaft führt Vorermittlungen. Damit ist noch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Depardieu ist einer der berühmtesten Schauspieler des französischen Kinos und unter anderem als "Obelix" und "Cyrano de Bergerac" bekannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.