Sie sind hier:

Vorerst keine Einigung - US-Regierung droht "Shutdown"

Datum:

In den USA rückt ein "Shutdown" näher, das Herunterfahren weiter Teile von Regierung und Verwaltung. Die politischen Fronten sind verhärtet.

In den USA droht ein Stillstand der Regierung.
In den USA droht ein Stillstand der Regierung. Quelle: J. Scott Applewhite/AP/dpa

Wenige Stunden vor dem Ablauf einer entscheidenden Frist hat sich der Streit um einen drohenden Regierungsstillstand in den USA verschärft. Republikaner und Demokraten konnten sich vorerst nicht auf einen Kompromiss verständigen, um eine drohende Schließung von Teilen der Regierung und Verwaltung wegen fehlender Etatmittel kurzfristig abzuwenden.

Beide Seiten gaben sich gegenseitig die Schuld daran. Zuletzt gab es einen "Shutdown" im Jahr 2013 in der Regierungszeit Barack Obamas.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.