Sie sind hier:

Vorfall in New York - Schlafende Obdachlose erschlagen

Datum:

In New York wurden vier Obdachlose erschlagen, während sie schliefen. Die Polizei hat daraufhin einen Mann mit einer Metallstange festgenommen. Die Hintergründe sind noch unklar.

Ein schlafender Obdachloser. Archivbild
Ein schlafender Obdachloser. Archivbild
Quelle: Paul Zinken/dpa

Ein Angreifer hat im New Yorker Stadtteil Manhattan vier schlafende Menschen erschlagen, die vermutlich obdachlos waren. Ein fünftes Opfer brachten Rettungskräfte schwer verletzt ins Krankenhaus, wie mehrere US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Die Beamten nahmen kurz nach der Attacke einen 24-Jährigen fest, der eine Metallstange bei sich trug. Laut Berichten gehen die Ermittler davon aus, dass der Angreifer ebenfalls obdachlos ist. Die Opfer wurden wenige Straßenblöcke voneinander entfernt gefunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.