Sie sind hier:

Vorgehen im Abgas-Skandal - Klagen gegen KBA abgewiesen

Datum:

Die Deutsche Umwelthilfe hält das Vorgehen der Behörden im Abgas-Skandal für unzureichend - nun entschied ein Gericht über eine Klage.

Die Klage der Deutschen Umwelthilfe wurde abgewiesen.
Die Klage der Deutschen Umwelthilfe wurde abgewiesen. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Das schleswig-holsteinische Verwaltungsgericht hat Klagen der Deutschen Umwelthilfe gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im Abgas-Skandal abgewiesen. Der Verband sei nicht klageberechtigt, entschied die dritte Kammer des Gerichts. Über den Inhalt der Klagen wurde nicht verhandelt.

Die Umweltschützer beklagen das Vorgehen der Behörde gegen den Betrieb unzulässiger Abschalteinrichtungen für die Abgasreinigung in Autos. Die Maßnahmen sind ihrer Auffassung nach unzureichend.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.