ZDFheute

Nahles-Plan sorgt für Unmut in SPD

Sie sind hier:

Vorgezogene Fraktions-Wahl - Nahles-Plan sorgt für Unmut in SPD

Datum:

Nach dem Wahldesaster will die SPD Ursachenforschung betreiben. Alles soll hinterfragt werden. Nahles' Plan für eine vorgezogene Fraktions-Wahl sorgt aber eher für Unruhe.

Andrea Nahles ist SPD-Bundesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende.
Andrea Nahles ist SPD-Bundesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Andrea Nahles' Plan für eine vorgezogene Wahl zum SPD-Fraktionsvorsitz sorgt in ihrer Partei für Unruhe. Ex-Parteichef Martin Schulz, der Ambitionen auf den Vorsitz haben soll, forderte in der "Zeit": "Wir sollten Ruhe bewahren."

Auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kritisierte die "Personaldebatte" in der "Bild". SPD-Vize Ralf Stegner erklärte auf n-tv, man wollte eher "über die programmatische, strategische Aufstellung" reden. Unterstützung bekam Nahles von Partei-Vize Manuela Schwesig.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Neuwahl von SPD-Fraktionsvorsitz -
Kritik an Nahles-Plan - "Fraktion braucht Zeit"
 

Nach der jüngsten SPD-Wahlschlappe will Fraktionschefin Nahles früher über den Vorsitz abstimmen lassen - und erntet Kritik bei Martin Schulz und anderen Genossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.