ZDFheute

Verbot für Brennelemente-Exporte

Sie sind hier:

Vorhaben der Umweltministerin - Verbot für Brennelemente-Exporte

Datum:

Rund um die deutsche Grenze stehen teils ziemlich alte Akw - und manche werden mit Brennelementen aus Deutschland beliefert. Damit will die Umweltministerin nun Schluss machen.

Ein Produktionsfacharbeiter überprüft Brennstäbe. Archiv
Ein Produktionsfacharbeiter überprüft Brennstäbe. Archiv
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Der Export von Brennelementen für ältere Atomkraftwerke nahe der deutschen Grenze soll nach dem Willen von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) verboten werden. Das zeigt ein Arbeitsentwurf zur Änderung des Atomgesetzes.

Demnach soll es keine Genehmigungen mehr für den Export geben, wenn ein Akw weniger als 150 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt steht und vor 1989 in Betrieb gegangen ist. Lieferungen an die umstrittenen Akw Tihange und Doel in Belgien und nach Cattenom in Frankreich wären dann nicht erlaubt.

Archiv: Atomkraftwerk Tihange in Belgien am 05.02.2018

Für alte Atomkraftwerke -
Ministerin will Brennelemente-Exporte verbieten
 

Entlang der deutschen Grenze stehen teils ziemlich alte AKW - und manche werden mit Brennelementen aus der Bundesrepublik beliefert. Damit soll jetzt Schluss sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.