Sie sind hier:

DFB-Frauen - Vorrunden-Aus für Marozsan

Datum:

Die deutschen Fußball-Frauen müssen mindestens in der Vorrunde bei der WM in Frankreich ohne Dzsenifer Marozsan auskommen. Sie hat sich im Auftaktmatch gegen China verletzt.

Die DFB-Frauen müssen im WM-Spiel gegen Spanien am Mittwoch (18 Uhr/ZDF) Dzsenifer Marozsan ersetzen. Die Leistungsträgerin hatte sich im Spiel gegen China (1:0) eine Zehe im linken Fuß gebrochen und spielte laut Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg 75 Minuten bis zum Abpfiff durch. Auch im Spiel gegen Südafrika werde Marozsan ausfallen.

"Maro kann man nicht ersetzen. Der Ausfall tut weh, er tut persönlich weh", sagte Voss-Tecklenburg, die auf der Pressekonferenz auch ankündigte, dass sie die Mannschaft umstellen werde: "Das betrifft nicht nur die Position von Dzsenifer Marozsan."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.