Sie sind hier:

Vorschlag des EU-Ratspräsidenten - Finanzierung durch Plastiksteuer

Datum:

Der neue Vorschlag zur Finanzierung der Europäischen Union in den nächsten sieben Jahren liegt auf dem Brüsseler Verhandlungstisch. Er enthält auch eine komplett neue Abgabe.

EU-Ratspräsident Charles Michel. Archiv
EU-Ratspräsident Charles Michel. Archiv
Quelle: Dario Pignatelli/European Council/dpa

Eine Steuer auf Plastikverpackungen soll den künftigen EU-Haushalt mitfinanzieren. Das sieht der neue Vorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel für die neue Finanzperiode 2021 bis 2027 vor. Das 53 Seiten lange Papier enthält ganz am Ende einen Passus zu neuen Eigenmitteln der EU.

Dort heißt es, dass pro Kilogramm unrecyceltem Verpackungskunststoff 80 Cent fällig sein sollen. Mit der Steuer und möglichen Überschüssen aus dem europäischen Emissionshandel sollen 14 bis 15 Milliarden Euro zusammenkommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.