ZDFheute

Prinz Philip im Krankenhaus

Sie sind hier:

Vorsichtsmaßnahme des Arztes - Prinz Philip im Krankenhaus

Datum:

In der Klinik King Edward VII in London wird zurzeit der Ehemann der britischen Queen behandelt. Es sei nur zur Vorsicht.

Archiv: Prinz Philip
Prinz Philip
Quelle: DPA

Der britische Prinz Philip (98) ist in ein Londoner Krankenhaus gebracht worden. Er werde in der Klinik King Edward VII beobachtet und behandelt, teilte der Buckingham-Palast mit. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme seines Arztes. Der Royal soll einige Tage im Krankenhaus bleiben.

Der Ehemann von Königin Elizabeth II. (93) war dafür von Norfolk nach London gereist, aber nicht mit der Ambulanz. In der Nähe von Norfolk hat die Queen ihren Landsitz Sandringham - dort verbringen die Royals das Weihnachtsfest.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.