Sie sind hier:

Vorstände der Dax-Unternehmen - Weiter wenig Frauen in Top-Jobs

Datum:

Der Anteil der Frauen in den Vorständen der Dax-Unternehmen ist von 13,4 Prozent (2018) auf 14,7 Prozent (2019) gestiegen. Das klingt erfreulich, ist es aber nur bedingt.

Managerin bei einer Präsentation. Illustration
Managerin bei einer Präsentation. Illustration
Quelle: Tobias Kleinschmidt/dpa

Deutschlands Börsenschwergewichte hinken bei der Besetzung von Top-Posten mit Frauen im Vergleich zu anderen Industrieländern hinterher. Das zeigt eine Untersuchung der Allbright Stiftung. Deutschland sei "ein klares Entwicklungsland", sagte Co-Geschäftsführerin Wiebke Ankersen.

Den Angaben zufolge waren 27,8 Prozent der Vorstandsmitglieder der 30 Unternehmen aus dem US-Leitindex Dow Jones zum Stichtag 1. September 2019 weiblich. Die 30 deutschen Dax-Unternehmen kamen nur auf 14,7 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.