Sie sind hier:

Vorstandschefs gehen schneller - Deutsche Konzerne wechselfreudig

Datum:

Früher waren Vorstandschefs oft über ein Jahrzehnt im Amt. Das hat sich geändert, wie eine neue Studie zeigt.

Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn.
Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn. Quelle: Oliver Berg/dpa

Das Personalkarussell an der Spitze deutscher Konzerne dreht sich schnell: Mit der Ablösung von 24 Vorstandschefs im vergangenen Jahr zeigten sich deutsche Aktiengesellschaften im weltweiten Vergleich besonders wechselfreudig. Das zeigt eine neue Studie der Unternehmensberatung PwC.

"Die Halbwertszeit von CEOs in Deutschland sinkt drastisch und liegt mit 5,1 Jahren unter dem internationalen Mittel von 7 Jahren", sagte der Europachef von PwC Strategy&, Peter Gassmann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.