Sie sind hier:

Vorwurf der "Doppelmoral" - Netanjahu attackiert Europa

Datum:

Die US-Entscheidung zu Jerusalem stößt auch in Europa auf Kritik. Israels Regierungschef Netanjahu wirft Europa zweierlei Maß vor.

Benjamin Netanjahu widerspricht europäischer Kritik.
Benjamin Netanjahu widerspricht europäischer Kritik. Quelle: Sebastian Scheiner/AP/dpa

Vor einem Besuch in Paris und Brüssel hat der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Europa im Nahost-Konflikt "Doppelmoral" vorgeworfen.

Nach der Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch US-Präsident Donald Trump höre er aus Europa "Stimmen, die Präsident Trumps historische Stellungnahme verurteilen", sagte Netanjahu. "Aber ich habe keine Verurteilungen der Raketenangriffe auf Israel (aus dem Gazastreifen) oder der schrecklichen Hetze gegen es gehört."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.