Sie sind hier:

Vorwurf der Lüge - Meghans Vater klagt über Tochter

Datum:

Meghan Markle und ihr Vater gelten als zerstritten. Thomas Markle, der in Mexiko lebt, hatte die Hochzeit seiner Tochter mit dem britischen Prinzen Harry in London 2018 verpasst.

Herzogin Meghan: Archivbild
Herzogin Meghan: Archivbild
Quelle: Daniel Leal-Olivas/PA Wire/dpa

Meghan Markles Vater hat in einem Interview beklagt, keinen Kontakt zu seiner Tochter zu haben. Er sei wie ein "Gespenst" im Leben der Herzogin von Sussex, sagte Thomas Markle laut "Daily Mail" und "Mirror". Darüber, dass er seinen Enkelsohn Archie bislang nicht kennenlernen konnte, zeigte er sich "enttäuscht".

Äußerungen seiner Tochter, wonach sie ihr Studium in den USA selbst finanziert habe, wies Markle als "Lüge" und als "beleidigend" zurück. Er habe "jeden Cent ihrer Ausbildung bezahlt".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.