Sie sind hier:

Vorwurf der Scheinrechnungen - Betrugsverdacht bei BASF-Personal

Datum:

Externe Firmen sollen mit internen Mitarbeitern den Chemieriesen BASF betrogen haben. Von Scheinrechnungen ist die Rede. Es geht um Millionen.

Mehrere BASF-Mitarbeiter stehen unter Betrugsverdacht.
Mehrere BASF-Mitarbeiter stehen unter Betrugsverdacht. Quelle: Uwe Anspach/dpa

Mehrere BASF-Mitarbeiter und Verantwortliche externer Firmen stehen im Verdacht, den Chemieriesen mit Scheinrechnungen um einen Millionenbetrag geprellt zu haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern mit.

Ermittlern zufolge hatten interne Untersuchungen des Unternehmens 2017 den Verdacht aufkommen lassen, dass externe Firmen zusammen mit vier BASF-Mitarbeitern in den vergangenen Jahren den Einsatz von Arbeitskräften am BASF-Standort Ludwigshafen unrechtmäßig abgerechnet haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.