Sie sind hier:

Vorwurf der Vergewaltigung - Neue Ermittlungen gegen Weinstein

Datum:

Eine US-Schauspielerin beschuldigt den Filmproduzenten Harvey Weinstein, sie vergewaltigt zu haben. Die Polizei in New York hält sie für glaubwürdig.

Harvey Weinstein gerät immer weiter ins Visier der Ermittler
Harvey Weinstein gerät immer weiter ins Visier der Ermittler Quelle: Chris Pizzello/Invision/dpa

Die New Yorker Polizei ermittelt gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein wegen des Verdachts, die US-Schauspielerin Paz de la Huerta im Jahr 2010 vergewaltigt zu haben. "Sie hat uns einen glaubwürdigen und detaillierten Bericht vorgelegt", sagte Ermittler Robert Boyce.

De la Huerta ist unter anderem aus der Serie "Boardwalk Empire" bekannt. Sie behauptet, Weinstein habe sie im November 2010 in ihrer New Yorker Wohnung vergewaltigt. Er streitet nicht einvernehmlichen Sex bisher ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.