Sie sind hier:

Bundestagsabgeordneter Keuter - AfD-Mann wegen Volksverhetzung angezeigt

Datum:

Stefan Keuter soll bei einem Besuch der Gedenkstätte Lindenstraße NS-Verbrechen verharmlost haben. Der AfD-Bundestagsabgeordnete wurde daraufhin angezeigt.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter. Archivbild
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stefan Keuter. Archivbild
Quelle: Fabian Sommer/dpa

Wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung ist gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter in Potsdam Strafanzeige erstattet worden. Das bestätigte die Polizei.

Keuter soll bei einem Besuch der Gedenkstätte Lindenstraße NS-Verbrechen verharmlost haben. Wie die Stiftung der Gedenkstätte mitteilte, hatte der Abgeordnete gesagt, man müsse die "Euthanasie"-Morde aus ihrer Zeit heraus verstehen. Leiterin Uta Gerlant erstattete nach Beratung mit verschiedenen Institutionen Anzeige gegen Keuter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.