ZDFheute

FDP attackiert AfD und Linke

Sie sind hier:

Vorwurf Geschichtsverfälschung - FDP attackiert AfD und Linke

Datum:

Im Wahlkampf in den ostdeutschen Bundesländern sieht die FDP-Generalsekretärin Gemeinsamkeiten bei zwei Parteien, die sonst nicht so viel verbindet.

Linda Teuteberg (FDP), FDP-Generalsekretärin. Archivbild
FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg
Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat vor einer Geschichtsklitterung bei den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland gewarnt. "AfD und Linke betreiben im Moment in einer bemerkenswerten Allianz Geschichtsverfälschung", sagte sie.

Es werde so getan, "als wenn die wirtschaftlichen Schwierigkeiten Ostdeutschlands ihre Ursache in der Entwicklung seit 1990 hätten. Dabei liegen sie in erster Linie an der Staats- und Planwirtschaft des SED-Regimes vor 1989 und deren weitreichenden Folgen."

Teuteberg: Ostdeutsche Erfahrungen bedenken

Die FDP setzt in den Wahlkämpfen nach Angaben ihrer Generalsekretärin auf Themen wie Wirtschaft, Bildung und Rechtsstaat. In Ostdeutschland seien zum Beispiel viele Bürger sehr sensibel, was Einschränkungen ihrer Bürgerrechte und ihrer persönlichen Lebensführung durch staatliche Überwachung und Bevormundung angeht. "Und gleichzeitig haben sie eine klare Erwartung an einen Staat, der geltendes Recht durchsetzt, Migration wirksam steuert, eine funktionierende Infrastruktur bereitstellt und sich bei seinen Kernaufgaben als funktionsfähig erweist."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.