ZDFheute

Toter im Ascheregen nahe Manila

Sie sind hier:

Vulkanausbruch auf Philippinen - Toter im Ascheregen nahe Manila

Datum:

Auf den Philippinen brodelt ein Vulkan so stark wie seit mehr als 40 Jahren nicht. Ein Mensch starb bereits. Und es könnte noch gefährlicher werden.

Die Wolke reichte aus dem Vulkan bis zu 15 Kilometer in die Höhe.
Die Wolke reichte aus dem Vulkan bis zu 15 Kilometer in die Höhe.
Quelle: Aaron Favila/AP/dpa

Der Ausbruch des Vulkans Taal nahe der philippinischen Hauptstadt Manila hat tödliche Folgen. In Calamba kam ein Mann bei einem Verkehrsunfall im Ascheregen ums Leben, drei Menschen wurden verletzt. Aus dem Vulkan hatte sich Lava ergossen. In den Tagen zuvor hatte es bereits Asche und Steine geregnet.

Das seismologische Institut Phivolcs warnte vor einem weiteren gefährlichen Ausbruch. Am Flughafen von Manila wurden über 200 Flüge gestrichen. Laut Behörden könnten mindestens 200.000 Menschen in die Flucht getrieben werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.