Sie sind hier:

Wachstum und Jobs in Gefahr - BDI warnt vor unklarer Brexit-Lage

Datum:

Der Brexit-Deal wurde in London erneut abgelehnt. Wie es weiter geht, ist ungewiss. BDI-Chef Kempf moniert eine quälende Unsicherheit in der Wirtschaft.

Eine Flagge der EU und eine Flagge von Großbritannien.
Eine Flagge der EU und eine Flagge von Großbritannien.
Quelle: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

Das Brexit-Chaos belastet nach Einschätzung der Industrie die deutsche Wirtschaft massiv. Der Industrieverband BDI rechne mit einem Rückschlag von mindestens einem halben Prozent bei der Wirtschaftsleistung, sagte BDI-Präsident Dieter Kempf der Funke Mediengruppe. Das wären allein in diesem Jahr etwa 17 Milliarden Euro weniger Wirtschaftskraft.

Wohl jedes vierte Unternehmen mit Geschäftsverbindungen in das Vereinigte Königreich müsse wegen eines harten Brexit Stellen streichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.