Sie sind hier:

Waffensystem für die Türkei - Russland erwägt Co-Produktion

Datum:

Sehr zum Ärger der USA will die Türkei ein russisches Raketenabwehrsystem kaufen. Moskau stellt Ankara nun auch Kooperation bei der Produktion in Aussicht.

Raketenabwehrsystem S-400. Archivbild
Raketenabwehrsystem S-400. Archivbild
Quelle: Ivan Sekretarev/AP/dpa

Im Streit mit den USA um den Verkauf des Raketenabwehrsystems S-400 an Ankara schließt Moskau nicht aus, Teile davon gemeinsam mit der Türkei zu produzieren. Das sei möglich, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Wegen der Komplexität könnten allerdings nur einige Einzelteile gemeinsam hergestellt werden.

Die USA wollen verhindern, dass die Türkei das russische S-400-System kauft. Sie fürchten, dass Russland darüber an sensible Daten über die Fähigkeiten des US-Kampfjets F-35 gelangt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.