Sie sind hier:

Wahl in Nordmazedonien - Sozialdemokrat wird Präsident

Datum:

Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in Nordmazedonien hat der Kandidat der regierenden Sozialdemokraten, Stevo Pendarovski, mit 51,75 Prozent der Stimmen gewonnen.

Stevo Pendarovski wird Präsident in Nordmazedonien.
Stevo Pendarovski wird Präsident in Nordmazedonien.
Quelle: Boris Grdanoski/AP/dpa

Der von den regierenden Sozialdemokraten unterstützte Stevo Pendarovski hat die Präsidentschaftswahl im Nordmazedonien gewonnen. Bei der Stichwahl kam der 56-Jährige auf 52 Prozent der Stimmen, wie die Wahlkommission nach Auszählung von 91 Prozent der Stimmen mitteilte.

Die Beteiligung lag mit 44,5 Prozent über dem vorgeschriebenen Quorum von 40 Prozent. Das höchste Staatsamt hat nur repräsentativen Charakter. Dennoch galt die Abstimmung als Test für die Regierung der Sozialdemokraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.