Sie sind hier:

Wahl in Schweden - Sozialdemokraten gewinnen

Datum:

Wer Schweden in Zukunft regieren wird, bleibt am Wahlabend offen. Die traditionellen Blöcke liegen gleichauf.

Wahlen in Schweden.
Wahlen in Schweden.
Quelle: Erik Simander/TT News Agency/AP/dpa

Die Sozialdemokraten haben die Wahl in Schweden gewonnen. Nach Auszählung fast aller Stimmen lagen sie mit über 28 Prozent vorn. Die konservativen Moderaten holten knapp 20 Prozent. Die zuvor hoch gehandelten einwanderungsfeindlichen Schwedendemokraten wurden mit über 17 Prozent drittstärkste Kraft.

Die erste Prognose hatte die Rechtspopulisten noch auf Rang zwei gesehen. Wer Schweden künftig regieren wird, blieb offen. Die traditionellen Blöcke lagen gleichauf.

Was das Wahlergebnis in Schweden verändern wird:

Parteimitglieder feiern am 9. September 2018 auf der Wahlparty der Schwedendemokraten

Schweden haben gewählt - Ein Land im Umbruch

Es ist ein tiefer Einschnitt, in Schweden hat sich etwas verändert: Die Sozialdemokraten erleben ein Debakel, die Rechtspopulisten gewinnen dazu. Wer künftig regiert: völlig offen.

von Dominik Rzepka, Stockholm
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.