Sie sind hier:

#wahlde - Wollen die Wähler den Wechsel?

Datum:

Bleibt alles beim Alten oder kommt der große Umschwung? Ein Indikator gibt früh Aufschluss darüber, wo es bei einer Wahl langgeht, und das ist die Frage: Gibt es eine Wechselstimmung? #wahlde: der etwas anderen Blick hinter die Kulissen der Berliner Politik.

Ein Blick hinter die Kulissen des Berliner Politikbetriebes - mit Witz, entlarvender Schärfe und Expertise auf den Punkt gebracht: Das ist #wahlde.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Im Frühjahr hatte Martin Schulz gute Umfragewerte, Angela Merkel schlechte. Die Linkspartei witterte: Wechselstimmung! Und Oskar Lafontaine sagte: "Wir müssen die Adresse für die Wechselstimmung werden." Oppositionsparteien haben da einen besonders feinen Riecher, feiner als die, die weiterregieren wollen.

Unionsvertreter rochen alles, nur keine Wechselstimmung. Allein die Häufigkeit, in der das Wort auftaucht, sagt etwas über die Lage. Der Ausgangspunkt ist: Wie geht es den Leuten? Als Peer Steinbrück der Kanzlerkandidat der SPD war, sagte er auf die Frage, ob es ein Problem für die SPD sei, dass es dem Land gut gehe: Nein, denn das ändere ja nichts an den Problemen.

Eine Wahlniederlage später sagte Steinbrück noch etwas ehrlicher: "Es gab keine Wechselstimmung. Der Republik geht es gut."

Altes Phänomen, originelle Erklärung

In diesem Jahr räumt der SPD-Generalsekretär schon vor der Wahl ein, es gebe keine Wechselstimmung, erklärt das aber damit, dass die SPD schließlich schon regiere. Eine, sagen wir, originelle Erklärung zum alten Phänomen: Das einzig Stete ist die Aussagekraft der Wechselstimmung.

Dem Autoren auf Twitter folgen: @ThomasWalde

Alles rund um die Bundestagswahl gibt's auf wahl.zdf.de

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.