Sie sind hier:

Waldbrände in British Columbia - Feuer verpesten Luft in Kanada

Datum:

Kanadas Westen befindet sich derzeit unter einer Rauchwolke. Die Luftqualität ist dramatisch schlecht. Und Besserung scheint nicht wirklich in Sicht.

Dichter Rauch verdunkelt den Himmel in British Columbia.
Dichter Rauch verdunkelt den Himmel in British Columbia. Quelle: Darryl Dyck/The Canadian Press/AP/dpa

Hunderte Waldbrände und ungünstige Windverhältnisse sind der Grund für dicke Luft im Westen Kanadas. Die Luftqualität in der Provinz British Columbia gehöre derzeit zu der schlechtesten weltweit, berichtete das "Weather Network".

In British Columbia, bekannt für seine Waldlandschaften, Nationalparks sowie Wander- und Radwege, brenne es an über 500 Stellen. Der Rauch sei so dicht, dass er das Sonnenlicht blockiere. Laut Wetterkanal rechne man am Wochenende nur mit wenig und leichtem Regen.

Erst vorige Woche hatte British Columbia, wie Sie hier sehen können, den Notstand ausgerufen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.