Sie sind hier:

Waldbrände in Kalifornien - Evakuierungen in Santa Barbara

Datum:

Kampf gegen die Flammen im US-Bundestaat Kalifornien: Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Immer neue Räumungsanordnungen werden ausgegeben.

Das erste Feuer in Kalifornien war am 4. Dezember ausgebrochen.
Das erste Feuer in Kalifornien war am 4. Dezember ausgebrochen.
Quelle: Mike Eliason/Santa Barbara County Fire Department/dpa

Die heftigen Brände im US-Staat Kalifornien wüten weiter. Immer mehr Gebiete müssen evakuiert werden. Die neuen Räumungsanordnungen wurden für den Bezirk Santa Barbara ausgegeben. Das sogenannte Thomas-Feuer nördlich von Los Angeles ist bereits zum viertgrößten Flächenbrand in Kalifornien seit 1932 angewachsen.

Es wütet bislang auf einer Fläche, die ungefähr so groß wie das Saarland ist. Zerstört oder beschädigt wurden bereits mehr als 1.000 Gebäude. Rund 8.000 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.