Sie sind hier:

Waldbrand auf Gran Canaria - Behörden evakuieren 4.000 Menschen

Datum:

Fast 1.500 Hektar zerstörtes Land und mehr als 4.000 Menschen evakuiert - auf Gran Canaria wütet erneut ein Waldbrand.

In den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria ist wieder ein schwerer Waldbrand ausgebrochen. Sechs Ortschaften mit mehr als 2000 Menschen wurden evakuiert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Wegen des neuen Waldbrandes auf Gran Canaria sind aus einem Touristengebiet mehr als 4.000 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Das Feuer im bergigen Zentrum der spanischen Ferieninsel habe seit Samstag fast 1.500 Hektar Land zerstört, so die Behörden.

Das Feuer wütete in der gleichen Region, wo erst kürzlich ein Waldbrand unter Kontrolle gebracht worden war. Das Feuer sei "extrem heftig" und derzeit nicht unter Kontrolle, erklärte der kanarische Regionalpräsident Angel Victor Torres.

Mehr zu dem erneuten Waldbrand auf der Kanareninsel lesen Sie hier!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.