Sie sind hier:

Wanderausstellung - Manifesta öffnet in Palermo

Datum:

Die Ausstellung Manifesta findet in diesem Jahr in Palermo statt. Gezeigt werden Kunstwerke in Kirchen, Gärten und Gebäuden - innerhalb und außerhalb der Stadt.

Installation des italienischen Künstlers Filippo Minelli.
Installation des italienischen Künstlers Filippo Minelli.
Quelle: Herwig G. Höller/APA/dpa

Die 12. Ausgabe der Wanderausstellung Manifesta öffnet am Sonntag für Besucher. Die europäische Biennale stellt in der süditalienischen Stadt als eine der bedeutendsten Schauen zeitgenössischer Kunst das Thema Koexistenz in den Mittelpunkt.

Die Ausstellung läuft bis zum 4. November und steht unter dem Motto "The Planetary Garden. Cultivating Coexistence". Rund 50 Künstler und Kollektive zeigen ihre Werke und Projekte, die sich unter anderem mit Migration und Klimawandel auseinandersetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.