Sie sind hier:

Warnung an Antisemiten - Maas will jüdisches Leben schützen

Datum:

Auf Demonstrationen wurden israelische Fahnen verbrannt, Juden auf deutschen Straßen bepöbelt. Justizminister Maas will das nicht dulden.

Heiko Maas verspricht den Juden in Deutschland Schutz. Archivbild
Heiko Maas verspricht den Juden in Deutschland Schutz. Archivbild Quelle: Federico Gambarini/dpa

Der geschäftsführende Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will antisemitische Übergriffe in Deutschland nicht dulden. "Wer jüdisches Leben attackiert, der muss mit aller Konsequenz des Rechtsstaates verfolgt werden", sagte Maas zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus an diesem Samstag.

"Dass überhaupt wieder jüdisches Leben in unserem Land gewachsen ist, begreifen wir als unverdientes Geschenk", sagte Maas. "Wir tun alles, um jüdisches Leben bei uns zu schützen."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.